13Jan

Aktuelle Flirt-Apps im Vergleich

Autor: admin

© Syda Productions / fotolia.com

Praktische Handy-Apps helfen uns buchstäblich spielend durch den Alltag. Ob Parkplatzsuche, Navi im Auto oder Messenger – ohne geht’s gar nicht mehr. Viele Handynutzer organisieren auch ihre Flirt-Kontakte und ihr Liebesleben per App. Die Auswahl ist groß, aber welche sind zu empfehlen?

friendscout24 - Der Klassiker

Zu den Klassikern unter den Flirt-Apps zählt Friendscout24 mit rund sechs Millionen deutschen Profilen. Die Altersverteilung liegt etwa von 18 bis über 55 Jahren und damit trifft sich hier Jung und Alt. Die Geschlechterverteilung ist ausgewogen und die Kontaktchancen sind groß. Alle Profile werden laut Anbieter geprüft. Und das hat seinen Preis: stolze 39,90 Euro pro Monat musst du hinlegen. Bei einer ernsthafteren Partnersuche bestimmt keine schlechte Wahl.
Hier geht’s zur Anmeldung: www.friendscout24.de

Lovoo - Der Senkrechtstarter

Dagegen ist der noch relativ junge Anbieter Lovoo mit 7,99 Euro im Monat recht günstig. Grundsätzlich ist Lovoo kostenlos. Doch dieser Mitgliedsbeitrag ist sinnvoll, wenn der User alle Funktionen nutzen möchte. Dazu gehört zum Beispiel die Sichtbarkeit von Anfragen anderer User. Zu den Funktionen zählen eine Suchfunktion, ein Flirtmatchspiel sowie Chats. Als kleines Plus kannst du mit dem „Lovoo-Flirtradar“ Lovoo-Mitglieder in deiner Nähe entdecken. Registriert sind derzeit über 3 Millionen Mitglieder mit überwiegend jungem Publikum von 18 bis höchstens 35 Jahren. Gleich mal testen?
Hier entlang: www.lovoo.com

ElitePartner - Niveau ist Trumpf!

Auf den Flirtseiten von Parship treffen sich Singles mit einem hohen Anspruch. Daher soll dort der Anteil an Akademikern von knapp 40 Prozent auch am größten sein. Auf ElitePartner sind Mitglieder zwischen 25 und 54 Jahren und mehr Frauen als Männer anzutreffen. Im Brennpunkt steht ein detaillierter Persönlichkeitstest, der das Zusammentreffen passender Profile verbessern helfen soll. Das lässt sich ElitePartner mit 69,90 Euro pro Monat schon was kosten.
Zur Anmeldung bitte hier klicken: www.elitepartner.de

Tinder - Die Gratis-App

Wer völlig kostenlos chatten möchte, ist bei der Flirt-App Tinder gut aufgehoben. Auf Tinder flirten 18 bis 35-Jährige, die das System auf Grund ihrer Interessen und geografischer Nähe als flirtfähig betrachtet und sich für schnelle Kontakte interessieren. Mechanik: Die App schickt dir Facebook-Daten anderer Singles auf dein Handy. Nun kannst du entscheiden, ob du einen Kontakt zulässt oder nicht. Dieses „Hot or Not“-Prinzip der Attraktivität auf den ersten Blick hat Vor- und Nachteile.
Viel Spaß mit Tinder auf www.gotinder.com

Kleiner Tipp zum Schluss

Falls du noch am PC chattest oder dich für eine neue Flirt-App entscheiden solltest, so empfehlen wir dir, dass du dir zunächst erstmal an deinem PC die gewünschte Flirtline aussuchst und dir dein Flirtprofil dort einstellst. In einem zweiten Schritt holst du dir die Flirt-App auf dein Handy und sparst dir so die umständliche Tipperei.


Kommentar verfassen

You must be logged in to post a comment.