22Jan

Welche Einrichtungstrends stehen 2015 an?

Autor: admin

© virtua73 - Fotolia.com

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und viele Menschen suchen nach neuen kreativen Anregungen für ihr Heim. In deinen vier Wänden kannst du schon mit ein paar wenigen pfiffigen Ideen für einen kleinen Tapetenwechsel sorgen. Welche wichtigen Trends sind zu erwarten?

Das Jahr 2015 wird im Wesentlichen von den Haupttrends Natürlichkeit, Persönlichkeit, Gelassenheit und Vielseitigkeit getragen werden. Das heißt, im Vordergrund steht ein unverwechselbarer Charakter mit vielen reizvollen Details. Daneben soll es auch moderne Designideen, neue und herkömmliche Materialien, frische Farben, exotische und ethnische Stilelemente geben. Und billiger wird das alles mit unseren Roller Gutscheincodes

Aber bitte natürlich

Ganz oben wird das Thema „Zurück zur Natur“ stehen. Also von der Natur inspirierte Deko-Artikel, grüne Tapeten, Tapeten mit Blumenmuster, helle Stoffdrucke, Zimmerbrunnen, Möbelstücke mit Naturmotiven und vor allem Holz als Material werden eine vielfältige Basis an Umsetzungsmöglichkeiten liefern. Wenn du diesen Trend bei dir zuhause erstmal dezent einläuten möchtest, kannst du schon mit einem Strauß frischer Blumen in einer geschmackvollen Vase oder mit sonstigen Details beginnen. So wird Holz wie auch andere Naturmaterialien weiterhin einen großen Auftritt feiern und ein ökologisches Bewusstsein manifestieren.

Akzente setzen!

Als natürliches Farbkonzept für 2015 kannst du natürliche Raumfarben sowie weiche Pastelle ideal mit einem Grau, Schwarz und cremigen Weiß verbinden oder in Ergänzung mit kalten Farben im Zusammenklang mit Grautönen, saftigem Blattgrün oder kräftigem Senfgelb. Dadurch schaffst du gewollte Kontraste. Du siehst, in 2015 geht es um Akzente. Deshalb muss es nicht die neue teure Couch mit neuem Tisch sein, um deinem Wohnzimmer mehr Pepp zu verleihen. Mit kleinen Anpassungen wie zum Beispiel neu gestrichene Regale, stilvolle Dekorationen oder dezente Lichtquellen kannst du schon große Akzente setzen und die gesamte Atmosphäre stimulieren.

Einrichtungstrends 2015 - Auf die Mischung kommt es an

So kannst du auch alte und neue Wohnkonzepte sowie alte und neue Einrichtungsgegenstände ideal miteinander kombinieren. Bitte beachte: Zu viele Stile und Farbtöne sollten aber nicht miteinander kombiniert werden. Das Natur-Konzept kannst du mit dem Konzept der Wiederverwertbarkeit ebenfalls gut in Einklang bringen. Das heißt, Second Hand, Wiederverwendung und Recycling bieten dir hervorragende Inspirationsquellen, die du mit modernen Möbeln kombinierst, um einen individuellen und einzigartigen Look zu gestalten.

Hier holst du dir weitere Inspirationen:

  • artvoll: Hochwertiges Design in seiner vielfältigsten Form. Die Produktpalette umfasst zeitlose Klassiker, innovative Neuheiten und moderne Trends. www.artvoll.de
  • caleido-concept: In dem Online-Shop “Ideen für dein Leben“ findest du innovative Dekoideen. www.caleido-concept.de
  • Ikea: Für ikea steckt in Holz als wunderbares natürliches Material viel Persönlichkeit. Zudem macht Ikea Massivholzmöbel erschwinglicher ohne an der Qualität zu sparen. www.ikea.de
  • LOBERON:Ein persönliches Wohnambiente lässt sich nicht mit Systemmöbeln herstellen, sondern wird aus dem Zusammenspiel höchst individueller Einzelstücke erzeugt. www.loberon.de


Kommentar verfassen

You must be logged in to post a comment.